Wetten mit dem Paroli-System: Blackjack, Baccarat, Roulette und Craps

Article Image

04.09.2020

Ob Blackjack, Baccarat oder Roulette – viele Spieler verlassen sich in Online-Casinos nicht allein auf das Quäntchen Glück, sondern verfolgen eine gezielte Strategie, um ihrem Erfolg hoffentlich ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Systeme, mit denen das am besten funktionieren soll, gibt es eine ganze Menge, doch welche Strategie ist die geeignetste, um das Beste aus dem Einsatz herauszuholen?

Wir möchten in diesem Artikel das Paroli-System genauer unter die Lupe nehmen. Um was für eine Wett-Strategie handelt es sich hierbei überhaupt? Und für welche Spiele kann sie angewendet werden? Dafür müssen wir erst einmal wissen, wie die Paroli-Strategie funktioniert und nach welchen Grundzügen der Spieler handeln muss.

Zusätzlich werden wir einen Blick auf die Vorteile und Nachteile werfen, die das Wetten mit dem Paroli-System mit sich bringt. Vor allem im Vergleich zu anderen Strategien ist es hilfreich zu wissen, wo die Stärken, Schwächen und Gewinnchancen des jeweiligen Systems liegen. Und wie können Sie das Ganze später anwenden? Auch dafür finden Sie in diesem Artikel Anregungen, denn wir erklären die Nutzung des Paroli-Systems für Blackjack, Roulette, Baccarat und Craps.

Wie funktioniert die Paroli-Strategie?

Es klingt für Sie verrückt, seinen Einsatz nach einem Gewinn zu verdoppeln und seine Glückssträhne ein weiteres Mal auf die Probe zu stellen? Genau dieses Vorgehen ist jedoch die Basis der Paroli-Strategie. Häufig wird sie deshalb als genaues Gegenteil des Martingale-Systems bezeichnet, bei dem nach einem Verlust der Einsatz in die Höhe getrieben wird. Wie das Ganze im Detail funktioniert, welche Wahrscheinlichkeiten hinter dem System stecken und wie sich die Gewinnchancen verändern, können Sie in den folgenden Abschnitten erfahren.

Man ist sich einig, dass das Paroli-System seinen Ursprung in einem beliebten Karten-Glücksspiel mit dem Namen „Pharo“ bzw. „Pharao“ aus dem 18. und 19. Jahrhundert hat. Auf die Regeln dieses Spiels wollen wir hier nicht genauer eingehen; wichtig ist lediglich, dass ein Spieler – wenn er mit seinem Einsatz gewann – diesen in der nächsten Runde wieder mit setzte, anstatt ihn zu kassieren. Diese Spielhandlung wurde Paroli genannt. Im Falle eines erneuten Gewinns konnte der Spieler sich auf die Verdreifachung seines Einsatzes freuen – ein lohnender Erfolg. Die damalige Vorgehensweise ist durchaus mit der heutigen vergleichbar, wie wir gleich sehen werden.

Die Vorgehensweise beim Paroli-System

Egal, ob in Online-Casinos oder in der nächstgelegenen Spielbank: Paroli können Sie überall und bei einer Vielzahl von Glücksspielen nutzen. Die Grundregel der Strategie klingt erstmal recht simpel: Sie machen einen Einsatz, beispielsweise beim Roulette, gewinnen und verdoppeln diesen daraufhin. Die Beliebtheit dieses Systems ist unter anderem auf diese einfache Abfolge zurückzuführen, denn schon Einsteiger können die Paroli-Strategie leicht in ihr Spiel einbinden. Alles, was Sie sich merken müssen, sind diese beiden Richtlinien:

Funktion vom Paroli-System

Im Erfolgsfall wird der Einsatz also erhöht, und bei einer Niederlage beginnt die Strategie einfach von Neuem. Wie Sie vielleicht merken, folgt dieses System also dem kompletten Gegenteil der Martingale-Strategie. Aber wie erfolgreich ist sie?

Paroli basiert auf dem System der positiven Progression: nach einem Gewinn erhöht sich der Einsatz. Diese Abfolge kann theoretisch immer weitergehen – natürlich nur solange, bis Sie das erste Mal verlieren. Aber wenn wir das Ganze aus Sicht der Wahrscheinlichkeit betrachten, ist das Wetten mit dem Paroli-System ab einer gewissen Gewinnkette nicht mehr unbedingt erfolgversprechend. Denn mit jeder Progression sinkt die Wahrscheinlichkeit auf eine weitere positive, also erfolgreiche Runde. Ein paar Zahlen können dabei helfen, das zu verdeutlichen. Nehmen wir an, ein Spieler setzt beim Roulette auf „Rot“: Wie hoch sind die Wahrscheinlichkeiten, wenn er sich vorgenommen hat, nach der Paroli-Strategie vorzugehen?

Gewinnchance beim 1. Einsatz auf „Rot“Gewinnchance 2-fache Progression auf „Rot“Gewinnchance 3-fache Progression auf „Rot“Gewinnchance 4-fache Progression auf „Rot“
48,6 %23,6 %11,5 %5,6 %

Gewinnchancen und Verlustgrößen beim Paroli

Ein kurzer Blick auf die Zahlen zeigt, dass es - am Beispiel von Roulette - am Anfang gar nicht so unwahrscheinlich ist, mit einem 2-fachen Paroli zu gewinnen. Doch mit jeder weiteren Runde sinkt die Chance auf einen ununterbrochenen Lauf. Ein 4-faches Paroli kommt gerade einmal mit einer Wahrscheinlichkeit von 5,6 % daher. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, sich entweder ein 2-faches oder ein 3-faches Paroli vorzunehmen, bei denen die Wahrscheinlichkeiten immerhin noch im zweistelligen Bereich liegen. Danach sollten Sie wieder mit Ihrem ursprünglichen Starteinsatz eine neue Runde beginnen. Aber wie verhält es sich mit konkreten Gewinngrößen?

Bedenkt man, dass sich mit jeder Runde der Einsatz verdoppelt, kann man das Paroli-System auf zweierlei Weise bewerten. Einerseits ist zwar der Gewinn mit jeder neuen Progression nicht sonderlich hoch, doch andererseits ist auch der Verlust nicht zu groß, wenn die Runde verloren geht. Bleiben wir bei dem Beispiel des Roulette-Spielers, der auf „Rot“ setzt und mit 2 € in die erste Runde startet. Im ersten Fall schafft er ein erfolgreiches 2-faches Paroli, im zweiten Fall verliert er die letzte Runde.

Beispiel1. Runde ➡️2. Runde ➡️3. Runde ➡️bisheriger Reingewinn/-verlust 📈
12 €Erfolg:
2€ Gewinn und 2€ neuer Einsatz
Erfolg:
4€ Gewinn und 4€ neuer Einsatz
+ 6 €
22 €Erfolg:
2€ Gewinn und 2€ neuer Einsatz
Misserfolg:
Verlust des kompletten Einsatzes
- 4€ (aktiver Einsatz)

Die Tabelle zeigt, dass Spieler ihren Einsatz bei einem 3-fachen Paroli verdreifacht haben. Das erscheint bei einem Startkapital von 2 € vielleicht nicht besonders hoch, doch durch die recht gute Wahrscheinlichkeit könnten Sie, indem Sie stets auf eine 3-fache positive Progression setzen, nach und nach eine schöne Summe erspielen. Das bedeutet ganz praktisch, dass Sie nach erfolgreichem Paroli Ihren Gewinn kassieren und einen neuen Anlauf starten.

Auf der anderen Seite ist aber auch Ihr Verlust nicht so hoch. Diese Punkte bringen uns auch schon zu unserem nächsten Thema: den Vor- und Nachteilen dieses Systems. Für welche Spielertypen ist das Wetten mit dem Paroli System gut geeignet? Und wann lohnt es sich, diese Strategie anzuwenden?

Vorteile und Nachteile des Paroli-Wettsystems

Wie die meisten Strategien hat auch das Paroli-System seine Stärken und Schwächen. Diese wollen wir im kommenden Abschnitt in den Mittelpunkt stellen. Sie wissen nun bereits, wie die Grundlagen des Paroli-Systems aussehen und wie sich Gewinnchancen und Wahrscheinlichkeiten verhalten. Aber können Sie mit dieser Strategie wirklich auf lange Sicht gewinnen?

Die großen Vorteile des Paroli-Systems liegen auf der Hand: Durch die klare Struktur dieser Strategie ist es auch für Anfänger leicht, ihr zu folgen und über eine längere Spielzeit treu zu bleiben. Denn ein Wechsel von Strategien innerhalb eines Spiels ist nicht ratsam, da einige Systeme sich widersprechen und Sie schnell den Überblick verlieren können. Denn beim bekannten Martingale-System verhalten sich die Spielregeln ganz anders:

ParoliMartingale
Verdopplung des Einsatzes nach GewinnVerdopplung des Einsatzes nach Verlust
Geringeres Risiko bei Einsätzen und VerlustenUnausgeglichene Relation von hohen Einsätzen und verhältnismäßig niedrigen Gewinnen

So simpel die Abfolge beim Paroli-Spiel auch sein mag, so schwierig ist es damit, richtig hohe Gewinne einzufahren, da die Wahrscheinlichkeit mit jeder neuen Runde stark abnimmt. Einen großen Coup werden Sie womöglich nicht damit landen, doch Sie gehen gleichfalls auch kein allzu großes Risiko ein, da praktisch immer nur der erneute Gewinn und der Grundeinsatz riskiert werden.

Und genau das ist für manche Spieler ein großer Pluspunkt dieses Systems: Die Bilanz Ihres Guthabens können Sie nämlich mit dem Paroli-System im Gegensatz zu Martingale, wo Sie sehr schnell viel Geld verlieren können, in guter Balance halten. Sie verdoppeln einfach stets Ihren Einsatz und können einen etwaigen Verlust in der nächsten Runde wieder relativ gut ausgleichen. Für die schnelle Übersicht können Sie hier noch einmal zusammenfassend nachlesen, wo die einzelnen Pluspunkte und mögliche Beeinträchtigungen der Paroli-Strategie liegen:

Vorteile

    👍 Klare Struktur, die auch für Spielanfänger geeignet ist

    👍 Niedriges Risiko im Vergleich zu anderen Spiel-Systemen

    👍 Erzielen von kleineren, aber regelmäßigen Gewinnen möglich

    👍 Keine allzu hohen Verluste

Nachteile

    👎 Langfristig keine üppigen Gewinne

    👎 Keine Garantie für eine positive Bilanz

Wie bei allen Glücksspielen in Online-Casinos oder Spielbanken gilt auch bei der Paroli-Strategie: Eine Sicherheit für Gewinne gibt es nicht; dafür spielt trotz allen strategischen Vorgehens eben doch das Glück noch immer die entscheidende Rolle. Das Paroli-System kann allerdings dabei helfen, das eigene Wettverhalten besser unter Kontrolle zu behalten. Wer den Nervenkitzel am Glücksspiel genießen und Spaß im Casino haben will, ohne auf das große Geld aus zu sein, der ist mit der Paroli-Strategie gut beraten.

Paroli-System im Blackjack

Blitz Blackjack von NetEntBlitz Blackjack von NetEnt

Wie findet die Paroli-Strategie nun Anwendung in einzelnen Spielen? Die Grundlage des Systems bleibt immer die Gleiche, ganz egal, für welches Casino-Spiel Sie sich entscheiden. Das Paroli-System in Blackjack-Spielen zu benutzen, bedeutet, dass Sie Ihren Einsatz nach einer erfolgreich gespielten Hand verdoppeln. Beim Blackjack gibt es bereits eine Menge strategischer Tipps, wie Sie mit einer „Soft Hand“ vorgehen sollen oder wann ein „Hit“ oder ein „Stand“ die beste Wahl ist. Anders als beim Roulette kann jedoch eine Runde beim Blackjack entweder recht lange dauern oder sehr schnell zum Ende kommen.

Für diejenigen, die sich also völlig auf die Spiel-Strategie konzentrieren wollen, kann es hilfreich sein, das Paroli-System zu benutzen, um keinen unnötigen Gedanken daran zu verschwenden, wann sie wie viel Guthaben oder Echtgeld einsetzen wollen, da die Wettstrategie die Entscheidung hierfür abnimmt. Sie sollten lediglich darauf achten, auch hier nach maximal drei erfolgreichen Durchgängen wieder von vorn zu beginnen. Aber beim Blackjack kann es genauso gut passieren, dass Sie lange auf eine Gewinner-Hand warten müssen – dabei ist also Geduld gefragt. Sie benötigen außerdem, um bei diesem Spiel mit Paroli erfolgreich zu sein, ein ausgezeichnetes Basiswissen für die verschiedensten Blackjack-Situationen, um Ihre Erfolgschancen besser abschätzen zu können.

Paroli-System im Roulette

Deutsches Roulette von Pragmatic PlayDeutsches Roulette von Pragmatic Play

Vor allem Anfänger können mit der Menge an verschiedenen Setzmöglichkeiten beim Roulette leicht überfordert sein. An dieser Stelle kann das Paroli-Spiel eine gute Option ein, um sich im Spiel zurechtzufinden. Beim Roulette, wie das obige Zahlenbeispiel gezeigt hat, ist es am sinnvollsten, auf einfache Chancen zu setzen, da dort eine mehrfache positive Progression am wahrscheinlichsten ist. Als erfahrener Spieler können Sie das Roulette Paroli-System zwar auch mit anderen Chancen nutzen, wie beispielsweise mit dem Carré, doch dazu müssen Sie mit einer sehr niedrigen Wahrscheinlichkeit auf ein 3-faches Paroli rechnen. Im Gegenzug würden in einem solchen Fall recht hohe Gewinnsummen auf Sie warten.

Tatsächlich am besten geeignet und mit einem abschätzbaren Risiko verbunden ist das Setzen mit Paroli auf einfache Chancen. Haben Sie es damit zu einer 3-fachen Progression geschafft, sollten Sie in jedem Fall in der nächsten Runde wieder mit dem Grundeinsatz beginnen. Während Sie diese Strategie in Online-Casinos einfach ausprobieren können, sollten Sie im echten Casino dem Croupier über Ihr Paroli-Spiel Bescheid geben, damit er Ihre Einsätze und Gewinne zur Übersicht stehenlässt und auf dem Tisch bewahrt, bis Sie entweder verlieren oder Ihren Gewinn selbst abräumen können.

Paroli-System im Baccarat

Baccarat von Evolution GamingBaccarat von Evolution Gaming

Die Paroli-Strategie können Sie ebenso gut beim Baccarat anwenden. Ähnlich wie beim Blackjack gilt auch bei diesem Kartenspiel, dass es eine sehr lange Zeit dauern kann, bis der Spieler überhaupt dreimal in Folge gewinnt und damit die Möglichkeit auf eine 3-fache Progression hätte. Genauso wenig kann das System den Hausvorteil ändern; es ist vielmehr dazu da, Ihnen als Spieler bei einer möglichen Glückssträhne unter die Arme zu greifen.

Wenn Sie ein versierter Baccarat-Spieler sind, kennen Sie wahrscheinlich verschiedene Strategien, die sich an Ihrer Vorgehensweise während des Spiels orientieren. Im Vergleich zu Blackjack ist es auch beim Baccarat hilfreich, sich einer Strategie zu bedienen, um das Glück vielleicht ein weniger berechenbarer zu machen. Dann bietet sich das Paroli-System an, um aus Ihrem strategischen Können und dem restlichen Quäntchen Glück das Beste an Gewinnmöglichkeiten bei einem komplexen Kartenspiel wie diesem herauszuholen.

Paroli-System im Craps

Craps von QuickfireCraps von Quickfire

Freunde des in den USA populären Würfelspiels Craps können sich auch hier der Paroli-Strategie bedienen. Das Spiel ist bei uns vor allem in Online-Casinos beliebt und bietet entweder einfache Setzmöglichkeiten oder komplizierte Wetten mit verschiedenen Gewinnchancen. Möchten Sie beim Craps mit dem Paroli-System antreten, so sind die „Pass“-, „Come“ oder „Don’t Come“-Wetten eine gute Wahl, denn der Hausvorteil liegt hier bei gerade einmal 1,41%. Noch niedriger geht es bei einem Einsatz auf „Don’t Pass“ mit nur 1,36%. All diese Chancen bieten also beste Voraussetzungen für eine mehrfache Progression.

Doch wie beim Roulette und den einfachen Chancen liegen bei „Pass“ und „Come“ die Auszahlungsquoten nur bei 1:1. Aber damit ist auch die Aussicht auf ein erfolgreiches Paroli deutlich besser und kann dafür sorgen, dass Sie beim Craps tatsächlich Ihr Guthaben oder Echtgeld in kurzer Zeit vermehren können. Nach drei erfolgreichen Durchgängen beginnen Sie auch bei Craps wieder von vorn, um im Verlustfall eine gute Balance zu halten.

Abenteuerlustige Spieler könnten ein Paroli-Spiel mit einer „Place Bet“ auf die 6 oder 8 kombinieren, da der Hausvorteil hier noch bei 1,52% liegt. Die meisten anderen Wetten weisen einen deutlich höheren Wert auf und bieten sich für diese Strategie weniger an.

Casino-AnbieterBonusangebotErfahrungen
1

100% Willkommensbonus bis zu 250€ + 100 Bonusspiele

*Gilt nur für Neukunden/innen. Anmeldung nötig. 100% Bonus bis zu 250€ auf die 1. Einzahlung von mind. 20€. Bis zu 25 Bonusspiele je auf die 2., 3. und 4. Einzahlung; mind. Einzahlung: 20€. Umsatzbedingungen für Boni gelten. Alle Bonusspiele gelten nur für 9 Masks of Fire, 9 Pots of Gold, Ruby Casino Queen, Fortunium, Deco Diamonds. Weitere Konditionen gelten

2

100% Willkommenspaket bis zu 500€ + 120 Freispiele

18+. Es gelten die AGB.

3

100% Willkommensbonus bis zu 500€ + 50 Freispiele

18+. Geschäftsbedingungen gelten. Verantwortungsbewusstes Spielen. gamblingtherapy.org | Ungenutzte Boni / Freispiele verfallen nach 30 Tagen.Gewinne aus Bonusspins sind auf 100 € begrenzt. Es gelten die AGB und die Standard-Aktionsbedingungen von Casimba.