Top-Aktivitäten beim Trip nach Las Vegas

Article Image

30.05.2018

Keine Frage, das Glücksspielerparadies Las Vegas im US-amerikanischen Bundesstaat Nevada hat in Sachen Blackjack, Roulette, Poker & Co. jede Menge zu bieten. Doch auch außerhalb der Spielcasinos gibt es hier spektakuläre Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, die man sich als Besucher der Stadt nicht entgehen lassen sollte – zumal es sich für viele womöglich um den einzigen Trip in das El Dorado des Glücksspiels handeln dürfte.

Ob Gondelfahrt, Musikbrunnen, Pyramide oder Eiffelturm – wir haben eine Hitliste mit Vorschlägen erstellt, die den Besuch von Las Vegas noch weiter bereichern könnten.

Stadtschild von Las Vegas

Ortsschild von Las Vegas

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Kein Besuch in Las Vegas ohne ein „Beweisfoto“ vor dem berühmten Stadtschild. Am besten lassen Sie sich schon am ersten Tag vor dem kultigen Schild mit der Aufschrift „Welcome to Fabulous Las Vegas, Nevada“ ablichten – dann muss auch der letzte Zweifler daheim verstummen!

Sprung vom Stratosphere Tower

Stratosphere Tower

Mit stolzen 350 Metern Höhe ist der Stratosphere Tower der höchste Aussichtsturm in den Vereinigten Staaten. Schon allein der Ausblick ist spektakulär – und wer diesem luftigen Erlebnis noch das Sahnehäubchen aufsetzen möchte, ist mit dem Sky Jump vom 108. Stockwerk aus bestens bedient. Die Sache hat ihren Preis – der Sprung am Seil kostet 120 US-Dollar –, ist dafür aber mit 65 km/h die ideale Abkürzung nach unten! Gesprungen wird von 10:00 Uhr morgens bis um 1:00 Uhr nachts. Natürlich gibt es zuvor eine kleine Lektion in Sachen Sicherheit und dann kann es losgehen...

Eiffel Tower am Paris Hotel & Casino

Eiffelturm in Las Vegas

Wer es mit Türmen und Höhe hat, nicht aber mit Springen und Hinuntersausen, kommt bei der Eiffel Tower Experience auf seine Kosten. Am Paris Hotel & Casino steht eine Nachbildung des Pariser Eiffelturms. Nicht ganz so mächtig und erhaben wie der große Bruder in der französischen Hauptstadt, aber mit viel Spaß und einer hervorragenden Aussicht von der Plattform auf den Strip, die Bellagio Fountains und viele andere Hotels und Casinos. Tickets kosten tagsüber 17 Dollar und nach 19:15 Uhr 22 Dollar.

Gondelfahrt im The Venetian Hotel

Gondelfahrt im The Venetian Hotel

Mitten in der Wüste in der Gondel durch den Canale Grande schaukeln, vorbei am legendären Markusplatz? In Las Vegas gar kein Problem – das nötige Kleingeld (16 Dollar) vorausgesetzt. Denn im Venetian Hotel können Sie mit Gondeln beschaulich durch das Hotel gleiten. Die Fahrt führt unter Brücken hindurch, vorbei an Cafès und Shops. Übrigens können Sie in der Gondel sogar auch heiraten, aber Vorsicht: In diesem Fall fängt Ihr Gondoliere tatsächlich an zu singen...

Bellagio Fountains

Bellagio Fountains

Zu den bekanntesten und beliebtesten Highlights auf einem Trip nach Las Vegas gehören die Bellagio Fountains vor dem Bellagio Hotel. Und das Tollste: Im Gegensatz zu den meisten anderen Attraktionen kostet die Sache keinen einzigen Cent. Die Show am Brunnen – für den eigens ein See angelegt wurde – startet alle 15 bis 30 Minuten und ist besonders bei Dunkelheit sehr beeindruckend, wenn das Ganze von 4.500 Scheinwerfern beleuchtet wird. Dabei „tanzen“ in einer professionell gemachten Choreographie rund 1200 Wasserfontänen abwechselnd zu Musik und Licht.

Neonmuseum

Schild im NeonmuseumFoto: Gary Bembridge

Zu den Markenzeichen der Glücksspielerstadt zählen die knalligen, blinkenden Neonröhren. Mittlerweile gibt es daher mitten in Las Vegas ein eigenes Neonröhren-Museum. Hier werden viele der kultigen, zum Teil jahrzehntealten Neonröhren ausgestellt. Vor allem abends, in der Dunkelheit, lohnt sich der Eintritt (25 Dollar) und ein Blick auf die große Auswahl an historischen Neon-Schildern.

Volcano Las Vegas Mirage

Vulkan bei Nacht

Tagsüber friedlich, abends brodelnd, kochend, spuckend: Ab 19:00 Uhr wird vor dem Mirage Hotel ein Vulkanausbruch simuliert – und zwar äußerst realistisch und untermalt mit Musik- und Lichteffekten. Besonders beeindruckend wird es immer dann, wenn eine wie Lava eingefärbte Wasserfontäne bis zu 40 Meter hinauf die Luft geschleudert wird. Die Show ist kostenlos.

Wildlife Habitat im Flamingo Hotel & Casino

Flamingo Hotel und Casino

Sie wollen eine Pause einlegen, sich vom Trubel und Rummel des Casinobetriebs erholen? Dann steuern Sie am besten den Innenhof des Flamingo Hotel & Casinos an. Denn hier befindet sich ein Wildgehege, das Flamingos, Pelikane, Papageien und andere Tierarten beherbergt. Ein Highlight nicht nur für Tierfreunde sind natürlich die regelmäßigen Fütterungen der Tiere.

Nobelkarossen im The LINQ Resort and Casino

Ausstellung der Luxusfahrzeuge

Tischspiele, Spielautomaten, Pokersalon & Co.: Das Casino The LINQ Resort (ehemals The Quad Resort) hat alles, was das Spielerherz begehrt. Aber eben auch mehr, denn auch Autonarren kommen hier auf ihre Kosten. Sie erwartet die weltgrößte Ausstellung teurer Luxuskarossen. Einige davon, aber längst nicht alle, sind käuflich zu erwerben. Wem also gleich nebenan am Spieltisch die Fortuna hold ist, der könnte in Versuchung geraten ...

Wenn Sie Lust auf eine Glücksspielreise bekommen haben, Ihnen Las Vegas aber zu weit weg ist, haben wir außerdem Top-Ziele für aufregende Casino-Wochenendtrips vor Ihrer Haustür für Sie zusammengestellt.

 
Empfohlene Casinos
Casino-AnbieterBonusangebotBewertung
100% bis zu 250€ Bonus + 120 Freispiele + 20 Freispiele bei Anmeldung
9.9
Bewertung lesen

200% bis zu 400€ + 20 Freispiele + 10€ ohne Einzahlung
9.7
Bewertung lesen

200% bis zu 500€ auf Ihre erste Einzahlung + 50 Freispiele auf Book of Dead
9.6
Bewertung lesen