Die neusten Food Trends in Casinos

Article Image

11.12.2017

Die Welt des Essens und Trinkens wird durch internationale Einflüsse, Kulturen, Traditionen und nicht zuletzt soziale Medien geprägt. Auf diese Weise entwickeln sich gewisse Food Trends, die einem dann auch in den Casinos in aller Welt begegnen. Vorbei jedenfalls sind die Zeiten, in denen bei Poker & Roulette ausschließlich Burger & Chips zu haben waren.

Stattdessen setzen viele Casinos in Europa und der ganzen Welt auf Feinschmeckergerichte. Sie stellen zum Teil sogar Sterneköche ein, um den Hunger ihrer Gäste zu stillen und womöglich ihren Appetit auf weitere Glücksspiele zu fördern. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige dieser neuen Casino Food Trends vor.

Las Vegas - schlemmen und zocken

Nicht nur für Gambler, sondern auch für Feinschmecker ist Las Vegas eine Reise wert. Über lange Zeit hinweg berühmt bzw. berüchtigt für ihre günstigen Buffets, erlebte die Spielerstadt in den 1990er-Jahren geradezu eine kulinarische Revolution. Allen voran übrigens dank eines Österreichers: 1992 brachte Wolfgang Puck mit der Eröffnung des Spago Bewegung in die gastronomische Szene der Spielerstadt. Der Österreicher begann seine Ausbildung zum Koch mit 14 in der französischen Provence und trug seine Kenntnisse später an die amerikanische Westküste.

Las Vegas

Heute finden sich in den Restaurants von Las Vegas neben dem saftigen Steak auch Foie Gras, süß-saures Schweinefleisch oder Sushi, Enchiladas oder Cannelloni auf den Speisekarten der zahlreichen Casino-Restaurants. Es gibt kaum eine kulinarische Richtung, die nicht angeboten wird, wobei viele Restaurants mehrere Geschmacksrichtungen parallel servieren.

Nach wie vor bieten jedoch alle Kasinos ein Buffet an. Und wer in einem der gewaltigen Themenhotels logiert, braucht dieses nicht zu verlassen – dabei spielt es gar keine Rolle, worauf man Appetit hat, ob ein Sandwich auf die Faust oder ein 5-Gänge-Menü. Für jeden Appetit und Geldbeutel ist das passende Angebot zur Stelle.

Kulinarischer Tipp: Die beste Ansammlung gehobener Restaurants haben wohl das Mandalay Bay und das Bellagio zu bieten, die Restaurants der mittleren Kategorie sind im New York New York und im Caesars Palace besonders gut vertreten.

Das faszinierende VooDoo Steakhouse im Masquerade Tower, das sich im fünfzigsten Stockwerk des Rio Las Vegas befindet, bietet kulinarische Erlebnisse der besonderen Art. Auch wenn es bei dematemberaubendem Blick auf die Stadt fast schon schwer fällt, sich auf das Essen zu konzentrieren. Neben saftigen Steaks bietet das Restaurant französisch-kreolisch inspirierte Gerichte und Cocktails.

Der Name des Gordon Ramsay Burger im Planet Hollywood Resort & Casino führt eigentlich in die Irre. Denn zwar bekommt man hier natürlich Burger, Fritten & Co, doch wird hier, einem Starkoch würdig, alles auf Gourmet-Niveau zubereitet. Eine Spezialität des Hauses sind Rindfleisch-Pasteten, die über offenem Holzfeuer zubereitet werden. Neben den genannten Edelburgern sind hier auch vegetarische Spezialitäten zu haben, etwa köstliche Stuffed Portobello, wohinter sich gefüllte und überbackene Riesenpilze verbergen. Veganer schließlich kommen mit ebenso leckeren wie gesunden Salatwickeln auf ihre Kosten.

Casino Barrière El Gezirah, Kairo

Pyramids

Von der Wüste Nevadas in die Hitze Ägyptens: In einer Lounge-Atmosphäre mit samtigen Sitzgelegenheiten und rotem Teppich erwartet die Gäste eine Küche mit exotischen und traditionellen Aromen. Diese genießt man im Casino, das direkt am Nil gelegen ist. In der raffinierten Welt der Casino Bar wird eine Auswahl an indischen, marokkanischen, libanesischen und französischen Gerichten serviert. Champagner und Cocktails sind selbstverständlich ebenfalls im Angebot.

Restaurant La Belle Epoque, Travemünde

Travemünde

Ziehen Sie europäische Reiseziele vor, lohnt ein Abstecher in den Norden unseres Nachbarlands. Von 2005 bis 2015 leitete Chefkoch Kevin Fehling im Spielcasino Travemünde im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein das Restaurant La Belle Epoque. Von 2012 bis 2015 war es sogar ein Drei-Sterne-Restaurant – übrigens das nördlichste der Welt. Seit Mitte 2015 wird es nach Fehlings Weggang nicht mehr als Gourmet-Restaurant geführt, verspricht aber dennoch schmackhafte Erlebnisse vor und nach einer Partie am Spieltisch.

Cuisino, Casino Baden

Casino Baden

Doch auch bei uns in Österreich kommen zockende Gourmets auf ihre Kosten: Das Cuisino, das Restaurant im Casino Baden, hat sich bereits in den vergangenen Jahren als Hotspot für kulinarische Events etabliert. Unter der Rubrik Dinner & Casino präsentieren sich auf der Speisekarte des Cuisino Baden beispielsweise wahlweise das Menü „Herz Dame” mit einem Duett vom Kalb, Consommé vom Jungrind und Wolfsbarsch im Hauptgang und das Menü „Pik Ass” mit schottischem Lachs, Maroni-Kürbissuppe und Filet vom Weiderind.

 
Empfohlene Casinos
Casino-AnbieterBonusangebotTestbericht
100% Willkommensbonus bis zu 500€ + 20 Freispiele
9.9
Testbericht lesen

18+. Es gelten die AGB.

200% bis zu 400€ + 20 Freispiele + 10€ ohne Einzahlung
9.7
Testbericht lesen

200% bis zu 500€ auf Ihre erste Einzahlung + 50 Freispiele auf Book of Dead
9.6
Testbericht lesen