Casino Source Logo final

CasinoSource.at loading...

10 Poker Tells erkennen und sich beim Poker Vorsprung sichern

10 Poker Tells erkennen und sich beim Poker Vorsprung sichern

08.08.2022

Wie jeder Pokerspieler weiß, das Wichtigste ist, um ein erfolgreicher Spieler zu sein, das Lesen der Hände Ihrer Gegner. Wenn Sie wissen, was die anderen Spieler am Tisch halten, können Sie nämlich bessere Entscheidungen treffen, wie Sie Ihr eigenes Blatt spielen.

Einer der besten Wege, die Hände Ihrer Gegner in Online Casinos zu lesen, ist die Suche nach Tells. Ein Poker Tell ist im Grunde jeder physische oder verbale Hinweis, der Informationen über die Hand eines Spielers verrät. Wenn Sie die Tells der anderen Players richtig lesen, können sie Ihnen unschätzbare Hinweise auf deren wahrscheinliche Karten geben.

Wenn Sie alles über Poker Tells wissen wollen, sind Sie hier an der richtigen Adresse. Wir zeigen Ihnen die 10 häufigsten Poker Tells und geben Ihnen Tipps dafür, wie Sie sie zu Ihrem Vorteil auf Live Pokerseiten nutzen können.

CasinoLive Poker SpieleLive Poker AnbieterMobile Live Poker SpieleLive Kartenspiel-AnbieterJetzt spielen
PartyCasino 9 2 6 2 Jetzt spielen 18+. Es gelten die AGB.
21.com Casino 1 2 2 2 Jetzt spielen 18+. Es gelten die AGB.
Betway Casino 7 1 7 2 Jetzt spielen *Gilt nur für Neukunden/innen. Anmeldung nötig. 100% Bonus bis zu 250€ auf die 1. Einzahlung von mind. 20€. Bis zu 25 Bonusspiele je auf die 2., 3. und 4. Einzahlung; mind. Einzahlung: 20€. Umsatzbedingungen für Boni gelten. Alle Bonusspiele gelten nur für 9 Masks of Fire, 9 Pots of Gold, Ruby Casino Queen, Fortunium, Deco Diamonds. Weitere Konditionen gelten

Verschiedene Poker Tells verstehen und richtig lesen

Es gibt verschiedene Arten von Tells beim Live Poker, die Ihnen Hinweise darauf geben können, welche Karten ein Spieler hält. Einige davon sind physischer Natur, wie z. B. Zappeln oder Vermeiden von Augenkontakt. Andere sind Setzmuster, z. B. wenn ein Spieler immer viel setzt, wenn er ein gutes Blatt hat.

Es gibt auch Online Tells, bevor eine Hand überhaupt gespielt wird, z. B. wie viele Chips ein Spieler kauft, wie er sich verhält und wie er sich kleidet. All diese Dinge können Hinweise darauf geben, welche Art von Players er ist und welche Karten er in bestimmten Situationen haben könnte.

Im Allgemeinen gibt es verschiedene Tells dafür, wann ein Spieler eine starke Hand hat oder wann er wahrscheinlich blufft. Es ist wichtig, dass Sie diese Tells richtig lesen können, denn das kann Ihnen einen großen Vorteil im Spiel verschaffen. Mittlerweile gibt es auch einige Bücher über Poker Tells, wie zum Beispiel Book of Tells von Mike Caro. Rückschlüsse ziehen: Mit etwas Übung werden Sie in der Lage sein, eine Menge über Ihre Gegner zu erfahren, indem Sie einfach ihr Verhalten beobachten.

Poker Tells richtig lesenAchten Sie auf die Spielweise und das Verhalten der Spieler am Pokertisch. (Credit: Alamy)

Unbewusste Körpersignale: Die Top 10 Poker Tells

Wir haben die 10 besten Poker Tells identifiziert, auf die Sie am Pokertisch im Live Casino treffen könnten. Lesen Sie sich diese genau durch, denn Sie können Ihnen beim Spielen einen entscheidenden Vorteil verschaffen, indem Sie Ihnen mehr über die Spielweise und des Verhaltens der anderen Player verraten.

1. Augenkontakt

Wie das berühmte Sprichwort besagt: „Die Augen sind die Fenster zur Seele“. Es ist sehr schwer, mit den Augen falsche Signale auszusenden, denn sie verraten oft die wahren Gefühle einer Person.

Wenn Spieler sich entspannt fühlen, neigen sie dazu, mehr Augenkontakt herzustellen. Wenn sie dagegen ängstlich oder gestresst sind, vermeiden sie den Augenkontakt eher. Das liegt daran, dass Augenkontakt ein gewisses Maß an Vertrauen und Behaglichkeit voraussetzt und gibt den Ton an.

Das Vermeiden von Augenkontakt ist im Allgemeinen ein Zeichen von Schwäche, da der Spieler versucht, keine Hinweise auf sein Blatt zu geben. Wenn der Spieler jedoch viel Augenkontakt herstellt, ist die Chance hoch, dass er ein starkes Blatt besitzt.

2. Körpersprache und Mimik

Dinge wie Zappeln, Schwitzen oder sich nach vorne lehnen können Anzeichen für Nervosität oder Aufregung sein. Wenn ein Spieler versucht, seine Körpersprache zu kontrollieren, kann das ein Zeichen dafür sein, dass er etwas verheimlicht.

Zappeln ist oft ein Zeichen für einen Bluff, da der Spieler versucht, überschüssige Energie loszuwerden und sich nicht verraten zu lassen. Schwitzen kann auch ein Zeichen von Nervosität sein, aber auch ein Zeichen von Aufregung. Wenn sich ein Spieler nach vorne lehnt, bedeutet das im Allgemeinen, dass er an der Hand interessiert ist und sehen möchte, wie sie sich entwickelt.

3. Setzmuster

Spieler haben oft Tells, die auf ihrem Setzverhalten basieren. Wenn ein Spieler zum Beispiel viel setzt, wenn er ein gutes Blatt hat, oder immer checkt, wenn er ein schlechtes Blatt hat, kann dies ein Tell sein.

Manche Players versuchen auch, Tells vorzutäuschen, indem sie das Gegenteil von dem setzen, was sie normalerweise tun. Wenn ein Spieler zum Beispiel normalerweise viel setzt, wenn er ein gutes Blatt hat, versucht er vielleicht zu bluffen, indem er wenig setzt. Es ist wichtig, auf alle Wettmuster zu achten, um einen Überblick über den Spieler zu bekommen.

4. Signale vor der Hand

Es gibt auch Signale, die Spieler geben können, bevor die Hand überhaupt beginnt. Dinge wie die Höhe der Chips, für die sie sich einkaufen, wie sie Ihre Chips stapeln, ihr Auftreten und die Art, wie sie sich kleiden, können Hinweise darauf sein, was für ein Spieler sie sind und was für ein Blatt sie haben könnten.

Wenn sich ein Spieler zum Beispiel seine Chips ordentlich stapelt, deutet dies auf einen vorsichtigen und tighten Spieler hin. Wer seine Chips dagegen in chaotischen Haufen aufbewahrt, spielt oft mehr Hände und blufft viel.

5. Table Talk

Spieler können auch durch die Dinge, die sie am Tisch sagen, verraten werden. Wenn ein Spieler viel redet, blufft er vielleicht oder versucht, die anderen Spieler abzulenken. Wenn ein Spieler hingegen ruhig ist, hat er vielleicht ein gutes Blatt und versucht, nichts zu verraten.

6. Schwach bedeutet stark

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie sich bei Tells merken sollten, ist, dass sie oft das Gegenteil von dem sind, was sie zu sein scheinen. Wenn sich ein Spieler zum Beispiel schwach verhält, kann das bedeuten, dass er ein starkes Blatt hat. Oder wenn ein Spieler selbstbewusst auftritt, kann das bedeuten, dass er blufft. Der beste Weg, Tells zu nutzen, ist, auf den Kontext zu achten und nach Mustern zu suchen.

7. Einfrieren

Wenn ein Spieler nach einer Wette erstarrt oder generell leblos wird, blufft er häufig. Das liegt daran, dass er versucht, seine Emotionen zu kontrollieren und nichts zu verraten. Für viele Spieler ist dies ein eindeutiges Zeichen dafür, dass sie bluffen, also achten Sie darauf!

8. Reaktionszeit

Die Zeit, die ein Spieler braucht, um zu reagieren, kann ebenfalls ein Indikator sein. Wenn ein Spieler lange braucht, um eine Entscheidung zu treffen, ist er möglicherweise unsicher, was sein Blatt angeht. Trifft er hingegen eine schnelle Entscheidung, ist er wahrscheinlich von seinem Blatt überzeugt.

Wenn ein Spieler nur einen kurzen Blick auf das Board wirft und dann sofort einen großen Einsatz macht, blufft er wahrscheinlich. Das liegt daran, dass er keine Zeit hat, zu verarbeiten, was er sieht und einfach aus dem Bauch heraus wettet.

9. Die Art, wie sie ihre Chips platzieren

Manche Spieler setzen ihre Chips je nach ihrer Handstärke mit unterschiedlichen Bewegungen. Wenn ein Spieler zum Beispiel seine Chips schnell nach vorne schiebt, hat er möglicherweise ein starkes Blatt. Wenn er dagegen seine Chips nur leicht antippt oder sie langsam einwirft, blufft er möglicherweise.

10. Blick auf den Big Blind

Es ist immer eine gute Idee, den Spieler im Big Blind zu beobachten, wenn die Karten ausgeteilt werden. Einige Spieler sehen sich ihre Karten an, sobald sie sie erhalten haben, und geben durch ihre Reaktion Hinweise auf einen Bluff. Wenn sich die Augen des Spielers weiten oder er aufgeregt ist, hat er wahrscheinlich ein gutes Blatt. Sieht der Spieler hingegen enttäuscht oder wütend aus, hat er möglicherweise ein schlechtes Blatt. Daraus können Sie wichtige Rückschlüsse über das Auftreten und die Karten der Gegner ziehen.

Falsche Poker Tells

Wenn Sie nach Poker Tells (auch als Reverse Tell bekannt) suchen, sollten Sie immer versuchen, nach falschen Tells Ausschau zu halten. Gute Spieler haben gelernt, was die häufigsten Poker Tells sind. Sie täuschen diese Tells oft vor, um zu bluffen oder ihre Gegner in die Irre zu führen. Einige Spieler sind darin sehr geschickt, also stellen Sie sich darauf ein, gelegentlich auf einen falschen Tell hereinzufallen.

Um falsche Tells zu erkennen, ist es wichtig, dass Sie die anderen Spieler genau beobachten und sich merken, welche Hände sie nach bestimmten Tells gezeigt haben. Nur so können Sie herausfinden, ob die Tells eines Spielers echt oder gefälscht sind.

Live Tells beim Poker vermeiden

Es ist nicht nur wichtig, die Poker Tells anderer Spieler zu erkennen und verstehen. Sie sollten auch auf die Tells achten, die Sie selbst von sich geben, und vermeiden, dass Sie wichtige Informationen über Ihr Blatt preisgeben.

Um Poker Tells zu vermeiden, versuchen Sie, eine Routine zu entwickeln, der Sie bei jeder Aktion in einer Hand folgen.  Dies wird Ihnen helfen, ruhig zu bleiben und verräterische Körpersprache zu vermeiden. Denken Sie daran: Je konsequenter Sie sind, desto weniger Informationen geben Sie preis.

Einige weitere Tipps zur Vermeidung von Tells beim Live Poker sind:

  • Zappeln Sie nicht herum und machen Sie keine plötzlichen Bewegungen.
  • Versuchen Sie, einen neutralen Gesichtsausdruck beizubehalten.
  • Atmen Sie gleichmäßig und halten Sie den Atem nicht an.
  • Spielen Sie nicht mit Ihren Chips oder Karten.
  • Bleiben Sie ruhig und konzentriert

Online Poker Tells

Manche Leute glauben, dass es beim Online Poker keine Live Tells gibt, weil Sie die andere Person nicht sehen können. Das ist jedoch nicht der Fall. Nur weil es im Internet keine Live Tells gibt, finden Sie beim Online Poker durchaus Tells, Sie müssen sie nur erkennen können.

Ein Tell, der beim Online Poker häufig vorkommt, sind Wettmuster. Wenn Sie bemerken, dass ein Player immer auf eine bestimmte Art und Weise wettet, kann Ihnen das einen Hinweis auf seine Handstärke geben. Ein weiterer wichtiger Online Poker Tipp ist das Timing. Wenn ein Spieler mit unterschiedlichen Handstärken unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nimmt, sollten Sie sich das merken.

CasinoLive Software AnbieterLive SpieleLive Roulette SpieleLive Blackjack SpieleJetzt spielen
Slottica Casino 18 214 40 42 Jetzt spielen 18+. AGB gelten. Verantwortungsbewusstes Spielen. gamblingtherapy.org
Lucky Days Casino 3 102 22 47 Jetzt spielen 18+. Es gelten die AGB.
Betway Casino 2 136 29 78 Jetzt spielen *Gilt nur für Neukunden/innen. Anmeldung nötig. 100% Bonus bis zu 250€ auf die 1. Einzahlung von mind. 20€. Bis zu 25 Bonusspiele je auf die 2., 3. und 4. Einzahlung; mind. Einzahlung: 20€. Umsatzbedingungen für Boni gelten. Alle Bonusspiele gelten nur für 9 Masks of Fire, 9 Pots of Gold, Ruby Casino Queen, Fortunium, Deco Diamonds. Weitere Konditionen gelten

Verwenden Sie Poker Tells zu Ihrem Vorteil

Das Erkennen des Poker Tells eines anderen Spielers kann von unschätzbarem Wert sein. Er kann Ihnen mit einem hohen Maß an Genauigkeit die Holdings des anderen Spielers verraten. Wenn Sie ihn nicht darauf aufmerksam machen, dass Sie seinen Tell entdeckt haben, können Sie lange Zeit von diesem Player profitieren.

Um Ihren Vorteil aus einem Poker Tell und der Poker Strategie zu maximieren, sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht auf den Tell reagieren. Wenn Sie zum Beispiel einen Spieler immer stark erhöhen, nachdem Sie seinen Tell entdeckt haben, könnte er merken, was los ist und sein Verhalten ändern.

Weniger bekannte Poker-Tells, auf die Sie achten sollten

Jetzt werden wir Ihnen einige weniger bekannte Tells nennen, die nicht viele Leute kennen. Dabei können sie Ihnen einen Vorteil gegenüber anderen starken Gegnern auf diversen Pokerseiten verschaffen.

Insta- Calls: Ein weniger bekannter Poker Tell ist, wenn Spieler einen Einsatz sofort callen. Das bedeutet in der Regel, dass der Player eine mittelstarke Hand hat, wie z. B. ein Paar oder einen Draw. Hätte er ein starkes Blatt, würde er sich wahrscheinlich ein wenig Zeit nehmen, um über seine Optionen nachzudenken.

Ungeduldig wirken: Ein weiterer weniger bekannter Poker Tell ist, dass ein Spieler, der sehr ungeduldig wirkt, in der Regel eine starke Hand hat. Rückschlüsse ziehen: er kann nicht warten, bis die Action zu ihm kommt, um Chips zu setzen.

Poker Tells richtig lesen: Fazit

Jetzt wissen Sie alles, was es über Poker Tells zu wissen gibt. Sie haben gelernt, dass es verschiedene Arten von Tells gibt und dass jede Art etwas anderes bedeuten kann. Sie haben auch gelernt, wie Sie Tells bei Ihren Gegnern erkennen und wie Sie sie zu Ihrem Vorteil nutzen können. Und wir haben Ihnen die 10 häufigsten Tells gezeigt, denen Sie am Pokertisch begegnen werden und Sie können aus den Tells der Gegner Rückschlüsse ziehen.

Denken Sie daran, der Schlüssel zum richtigen Lesen von Poker Tells ist Übung. Je mehr Sie spielen, desto besser werden Ihre Live Poker Fähigkeiten. Spielen Sie also weiter und versuchen Sie, auf alles zu achten, was Ihre Gegner am Tisch tun. In kürzester Zeit werden Sie in der Lage sein, Poker Tells zu lesen wie ein Profi!

FAQ

❓ Hat wirklich jeder Pokerspieler einen Tell?

Ja, jeder Pokerspieler auf der Welt hat Tells. Ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht, jeder Spieler gibt durch seine Körpersprache, sein Wettverhalten und sogar durch die Art, wie er spricht, Informationen über die Stärke seines Blattes preis. Selbst das beste Pokerface kann nicht vollständig verbergen, was im Kopf eines Spielers vor sich geht.

❓ Welchen Einfluss haben Tells auf das Pokerspiel?

Poker Tellings sind ein wichtiger Faktor dafür, welche Spieler am Ende des Tages gewinnen oder verlieren. Die Spieler, die Tells lesen und zu ihrem Vorteil nutzen können, sind in der Regel diejenigen, die gewinnen. Es gibt zwar ein paar Ausnahmen, aber die meisten Spieler verlassen sich auf Tells, um Informationen über ihre Gegner zu erhalten.

❓ Wie erkennt man einen Poker Tell?

Es gibt weit verbreitete Poker Tells, die Sie bei vielen Spielern finden können. Bei anderen Tells müssen Sie einfach nur beobachten, wie ein Spieler seine Einsätze macht und wie er auf verschiedene Situationen reagiert. Nach einer Weile werden Sie ein Gespür dafür entwickeln, wie sich ein bestimmter Player normalerweise verhält und Sie können einige Tells erkennen.

❓ Wie liest man die Körpersprache beim Pokern?

Einer der wichtigsten Aspekte beim Erkennen von Poker Tells ist die Fähigkeit, die Körpersprache und die Spielweise Ihrer Gegner zu lesen. Versuchen Sie, Ihre Spieler bei ihren Aktionen zu beobachten, auch wenn Sie nicht im Spiel sind. Versuchen Sie sich dann zu merken, welche Aktionen sie in welchen Situationen verwenden.

❓ Gibt es Menschen, die gleiche Poker Tells haben?

Ja, es gibt viele verbreitete Tells, die Players zeigen können, wenn sie bluffen oder ein gutes Blatt halten. Lesen Sie unsere Liste der 10 häufigsten Poker Tells und denken Sie daran, wenn Sie das nächste Mal an einen Pokertisch kommen. Es ist wichtig, dass Sie diese Tells kennen und sie zu Ihrem Vorteil nutzen.

❓ Warum sagen Pokerspieler „One Time“?

Der Ausruf „One time!“ ist ein Running Gag beim Poker. Er wird verwendet, wenn ein Pokerspieler in der Hand zurückliegt und bestimmte Karten erwischen muss, um sich zu verbessern und die Hand zu gewinnen. Viele Spieler schreien während einer Pokersitzung mehrmals „One time“ und scheinen dabei zu vergessen, wie oft sie schon Glück hatten.

❓ Woran erkennt man, ob jemand beim Poker blufft?

Einen Bluff beim Poker zu erkennen, ist eines der schwierigsten Dinge, die es gibt. Manche Spieler können ihre Tells sehr gut verbergen und manchmal ist es einfach unmöglich zu erkennen, ob jemand blufft oder nicht. Lesen Sie die Tells, die wir Ihnen auf dieser Seite gezeigt haben, und Sie werden erstaunt sein, wie oft Sie einen Bluff erkennen können.

Affiliate-Informationen: Auf CasinoSource möchten wir sicherstellen, dass unseren Lesern passende und zugeschnittene Casino-Angebote angezeigt werden. Aus diesem Grund sind einige der empfohlenen Casino-Links auf unserer Website - Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wenn Sie eine Casino-Website über unseren speziellen Link besuchen und dort eine Einzahlung tätigen, erhält CasinoSource eine Provision, jedoch ohne zusätzliche Kosten für Sie. Mehr

Casino-AnbieterBonusangebotErfahrungen
1

Willkommensbonus 125% bis zu 1050€ + 300 Freispiele

  • Mindesteinzahlung€20.00
  • Umsatzbedingung40x
  • Mehrfacher Einzahlungsbonus
  • Wert pro Free Spin€0.10
  • Zahlungsmethoden
    • Rapid Transfer
    • Interac
    • Paysafecard
    • Skrill
  • Anzahl der Casino Spiele1500+
  • Anzahl der Mobile Games1500+
  • Live Spiele400+

18+. Es gelten die AGB.

2

100% Willkommensbonus bis zu 100€ + 100 Freispiele

  • Mindesteinzahlung€20.00
  • Umsatzbedingung40
  • Mehrfacher Einzahlungsbonus
  • Wert pro Free Spin€0.10
  • Zahlungsmethoden
    • ecoPayz
    • MasterCard
    • VISA
    • Skrill
  • Anzahl der Casino Spiele3500
  • Anzahl der Mobile Games3500
  • Live Spiele100

18+. AGB gelten. Verantwortungsbewusstes Spielen. gamblingtherapy.org

3

100% bis zu 500€ + 200 Freispiele

  • Mindesteinzahlung€20.00
  • Umsatzbedingung30x
  • Mehrfacher Einzahlungsbonus
  • Wert pro Free Spin€0.10
  • Anzahl der Casino Spiele6397
  • Anzahl der Mobile Games6397
  • Live Spiele162

18+ T&Cs Apply

Gabi Vinkovic

Gabi Vinkovic

Redakteurin bei CasinoSource

Gabi 's Geschichte

Gabi ist Redakteurin mit jahrelanger Erfahrung in der iGaming-Branche, mit dem Fokus auf Casino und Spielautomaten. Objektive Casino-Testberichte veröffentlichen sowie Slot-Reviews und Experten-Tipps haben bei Gabi oberste Priorität.

casinosource Spin und Bonus sichern Glück gehabt! Bonus sichern
Outter wheel - no Shadowbonus wheelBonus 3Bonus 4Bonus 5Bonus 6Bonus 2Bonus 1Bonus 8Bonus 7
middle star - with shadowWheel Stopper